Wenige Plätze frei im Vorschul Kurs für Kinder ab 3 Jahre

TAEKWONDO KINDER SIND BESSER IN DER SCHULE … Kleine Tiger Kindertraining bei Self Defense GermanyDie Kondition wird durch das Training, aber auch die reichlich enthaltenen Spiele gefördert und bei Einschulung sind gerade die Kleinsten laut Aussagen der Eltern und Lehrer ihren Mitschülern um Vieles Voraus, sowohl im sportlichen Bereich wie auch beim Lernen …. Hören Sie was andere Eltern dazu sagen : Vorschul Kinderprogramm bei Self Defense Germany TAEKWONDO KINDER SIND KEINE MOBBING OPFER …. Nur starke Kinder und Jugendliche sind selbstbewusst und damit keine Opfer und gleichzeit auch Vorbild für andere Kinder. Sie ernten Anerkennung sowohl in der Familie, der Schule wie auch im Freundeskreis durch ihre Hilfsbereitschaft und ihre Leistungen in allen Bereichen des Lebens. Wenn Sie diese Wünsche für Ihr Kind haben und auch sehen, daß wir diese für Ihr Kind in einer sicheren Umgebung verwirklichen können, dann sollten Sie uns kontaktieren, am Besten in einem persönlichen Gespräch. Unsere speziellen individuellen Förderprogramme sind eine weitere Möglichkeit bei begabten und interessierten Kindern die Lebensfertigkeiten zu stärken. Mit Beginn des Taekwondo Trainings bei Self Defense Germany wird sich das Leben ihres Kindes zum Positiven verändern. Sie möchten an diesem Kurs teilhaben? Gerne können sie mit ihrem Kind wie bereits andere Mütter und Väter aktiv teilnehmen. Extrakosten entstehen Ihnen dadurch nicht. Rufen Sie uns noch heute an, da nur wenige Plätze zur Verfügung stehen. Tel. 4314645  

Neuer Vorstand mit überwältigender Mehrheit gewählt

 

 

Neuer Wabula-Vorstand gewählt

Der neue Wabula-Vorstand 2011

Am 29.03.2011 wurde der Vorstand des “Forum-Wasserburger-Land-Straße e.V.“ neu gewählt. Harald Böttger (2ter v. r.), wurde in seinem Amt ebenso bestätigt, wie seine Stellvertreterinnen Monika Ranner (3te v. l.) und Corina Pries (2te v. l.). Zur neuen Schriftführerin kürten die Mitglieder Martina Eismann (3te v. r.). Wilfried Sydow (1ter v. r.), Benjamin Schwarze und Beate Bumm sind wie bisher als Finanzvorstand tätig. Als Kassenprüfer wurden Albert Hofer (1ter v. l.) und Igor Wieler wiedergewählt.